Urlaub in Blåvand – große Auswahl an bezaubernden Ferienhäusern

Blåvand Steckbrief – gut zu wissen
Entfernung zu Hamburg:
ca. 330 km – perfekt für einen Kurztrip
Lage:
Nationalpark Wattenmeer in Jütland, die Landspitze Blåvands Huk markiert den westlichsten Punkt Dänemarks
Natur:
weiße Strände, Dünen, Heide, Waldlandschaften, Seen, große Artenvielfalt
Ortskern:
Cafés, Bars, Reitcenter, Drachengeschäft, Bonbonfabrik, Kerzenmanufaktur, Kunsthandwerk
Erlebnisse für Groß & Klein:
Badeland, Zoo, Leuchtturmbesuch, Minigolf
Highlights in der Nähe:
Legoland Billund (ca. 75 km entfernt), interaktives Wikingerdorf Bork Vikingehvn (ca. 40 km entfernt)
Sportmöglichkeiten:
Baden, Surfen, Reiten, Angeln, Drachensteigen, Wandern, Radfahren (Kurse und Trips vor Ort buchbar, Zubehör leihbar)
Hundewälder:
in Oksby und Oksbøl (je ca. 4 km entfernt)

Willkommen im westlichen Dänemark, an der idyllischen Nordseeküste Jütlands! Im quirligen Badeort Blåvand und in der Region gibt es alles, was das Urlauberherz begehrt: Eine fantastische Auswahl an privaten Ferienhäusern, gemütliche Restaurants und Pubs sowie verschiedene Sehenswürdigkeiten wie Museen, einen Leuchtturm und historische Kirchen.

An den langen, kinderfreundlichen Stränden fühlt sich jeder wohl: Geschützt vor Wind und gefährlichen Strömungen kannst Du hier mit Deinen Lieben entspannt baden. Auch Bernsteinsuche, Ausritte am Strand, Surfabenteuer oder romantische Spaziergänge sind für viele Blåvand-Fans Teils des Programms.

Hunde sind ebenfalls herzlich willkommen. Im Winterhalbjahr kannst Du Deinen Vierbeiner am Strand sogar ganz ohne Leine tollen und baden lassen. Die Hundewälder bei Oksby und Oksbøl bieten weitere Möglichkeiten, Deinem Hund während des Urlaubs freien Auslauf zu gewähren. Ein Hundewald (auf Dänisch: hundeskov") ist ein extra Waldstück für Hunde, das Deinem Vierbeiner ausreichend Platz bietet, um sich einmal ordentlich auszutoben. Zu dem Waldstück gehört in der Regel auch ein extra Parkplatz, sodass der "Hundeskov" ganz entspannt mit dem Auto erreichbar ist.

Anreise mit dem Auto

Aus Norddeutschland hast Du es nicht weit. Du erreichst Dänemark am besten über die A7, die an der südlichen Landesgrenze zur E45 wird. Dieser folgst Du 78 Kilometer bis Kolding und fährst dann auf die E20 in Richtung Esbjerg ab. Von dort sind es noch etwa 25 Fahrminuten in nordwestliche Richtung bis Blåvand.

Blåvand Huk – nirgendwo sonst an der dänischen Westküste ist die Ferienhausauswahl derart groß

Die Auswahl an gut ausgestatteten Ferienhäusern ist in Blåvand einzigartig: Zur Ferienmiete stehen 2.000 verschiedene Immobilien, vom kleinen, reetgedeckten Häuschen mit nur einem Schlafzimmer bis hin zum geräumigen Bungalow für größere Gruppen. Wer im Urlaub das Besondere sucht, sollte sich ein Ferienhaus mit Pool, Whirlpool und Sauna gönnen. Familien mit Kindern finden in Blåvand ein gemütliches Zuhause auf Zeit. Aber auch Paare, Sportbegeisterte und Singles werden sich in dieser Ferienhaussiedlung wohlfühlen.

Apropos Singles: Alleine bleibst Du hier bestimmt nicht lange, denn das kleine, dänische Nordseebad Blåvand ist vor allem bei deutschen Urlaubern beliebt. Gute Nachrichten gibt es auch für Hundebesitzer: In viele der schönen Ferienhäuser Blåvands darfst Du Deinen Liebling mitbringen.

Gut zu wissen – Kites, Lenkdrachen & Co.
Falls Du ein Drachenfan bist, lohnt sich in Blåvand der Besuch des "Drage Shop". Besitzer ist unser guter Freund Olaf. Er hat viele Tipps für Windsportler. Wenn er weiß, dass Du Deinen Urlaub über uns gebucht hast, hat er einige gute Angebote für Dich.

Drage Shop Blåvand
Blåvandvej 45
6857 Blåvand
Dänemark

Drageshop in Blavand

Ferienhaus Blåvand – entdecke Deinen Urlaubsort

Blåvand ist ein lebhafter Urlaubsort an der dänischen Nordseeküste, der inzwischen fest mit dem Nachbarort Oksby verwachsen ist. Steht Dir der Sinn nach fröhlichem Stadttreiben, dann bummele durch den schönen Ortskern. Hier ist das ganze Jahr über was los: Du findest dort außergewöhnliche Geschäfte wie die Bonbonmanufaktur Bolcher und die Kerzengießerei Lys. Beide Läden punkten mit Do-it-yourself-Workshops wie zum Beispiel "Bonbons kochen" oder "Kerzen ziehen". In der Bernsteinschleiferei, der Töpferei oder Glasbläserei kannst Du nach handgefertigten Souvenirs stöbern.

Sämtliche Geschäfte und Restaurants befinden sich zentral entlang der Straßen Fyrej und Blåvandvej. Diese beiden Straßen ziehen sich einmal durch den gesamten Ortskern und bilden das Zentrum. Leckereien wie frischen Fisch, Fleisch direkt vom Metzger und Backwaren findest Du im Zentrum von Blåvand natürlich auch. Direkt im Zentrum von Blåvand findest Du mit "SPAR" und "MENY" außerdem zwei gute Einkaufsmöglichkeiten, um den Kühlschrank in Deinem Ferienhaus mit vielen Leckereien zu füllen. Die Supermärkte haben täglich bis 19 Uhr für Dich geöffnet.

Zoo, Trampolin & Co. – auch kleine Urlauber haben eine Menge Spaß

Der familienfreundliche Badeort hat auch für die Kleinen viel zu bieten: Ein Zoo, Trampolin-Park und Minigolf-Anlage sorgen dafür, dass Deinen Kindern niemals langweilig wird. Der Zoo ist nur drei Kilometer vom Ortskern entfernt und beeindruckt mit rund 400 Tieren 80 verschiedener Arten wie beispielsweise Löwen, Schlangen und Giraffen sowie durch ein sehr gepflegtes Erscheinungsbild. Auch recht "normale" Aktionen wie Ponyreiten sind dort möglich und bei vielen Gästen sehr beliebt.

Wenn Du und Deine Familie mal Lust auf einen kleinen Wettbewerb untereinander haben, ist Dir die Minigolfbahn "West Coast" ans Herz zu legen. Dort kannst Du an jeder einzelnen der insgesamt 18 Bahnen zeigen, wie man den Golfball mit einem Schlag einlocht.

Der imposante Leuchtturm Fyr – 360°-Aussicht über Jütland

Gewusst? Die Landzunge bei Blåvand wird Blåvands Huk genannt und bildet den westlichsten Punkt Jütlands. Dort erhebt sich der mächtige Leuchtturm Blåvandshuk Fyr. Erklimmst Du die 170 Treppenstufen des 39 Meter hohen Gebäudes, hast Du einen traumhaften Rundumblick über die Nordsee, Strände und Wälder der Küstenregion Blåvand Huk. Seit 1900 warnt der Leuchturm Schiffe vor den vorgelagerten Sandbänken des Horns Rev warnt. Seit 2002 wird das Horns Rev als Standort für die Windräder eines Offshore-Windparks genutzt.

Gut zu wissen – Blåvands Touristeninformation ist jeden Tag geöffnet.

Sie befindet sich direkt neben dem Leuchtturm Blåvand Fyr und hat täglich von 10 bis 15 Uhr geöffnet, in der Hauptsaison teilweise bis 19 Uhr.

Sportliche Aktivitäten in und um Blåvand

Sportler finden in Blåvand zahlreiche Möglichkeiten, um sich so richtig auszupowern: Das 300 Quadratmeter große Fitnesscenter "Sportspark Blåvandshuk" hat das ganze Jahr über geöffnet und bietet Urlaubern günstige Einmaltickets und Wochenkarten an. Im Blåvand Bowling Center findest Du neben zwölf Bowlingbahnen mehrere Poolbillardtische und einen Indoor-Spielplatz für die Kleinen. Bei schlechtem Wetter ist auch das Blåvand Badeland eine gute Adresse: vier Wasserrutschen, ein Unterwasseraquarium, Saunen, Spa, eine schön gestaltete Grotte und zwei Planschbecken für die Jüngsten sorgen dafür, dass Familien auch bei Regen einen erlebnisreichen Urlaubstag verleben können.

Reiten, Angeln & Co. – Sport inmitten zauberhafter Landschaften

Aber auch in der Natur kannst Du Dich wunderbar sportlich betätigen: Wie wäre es mit einem Ritt entlang des weißen Sandstrandes oder einer Radtour entlang der traumhaft schönen Strecken der Nordseeküste? Die Bewohner Blåvands haben an alle Bedürfnisse ihrer Besucher gedacht. Es gibt deshalb auch ein Reitcenter und den Fahrradverleih "Huk Cykler".

Die Region Blåvand Huk lädt mit der Nordsee und einigen Seegebieten auch zu einer ruhigen Sportart ein: dem Angeln. In den Gewässern sind vor allem Meerforellen, Regenbogenforellen und Steinbutte angesiedelt. Zahlreiche Put &-Take-Seen liegen in der Nähe. Auch an vielen Fjorden und Molen darfst Du die Angelrute auswerfen.

Golfspieler kommen in der Ho Bucht auf ihre Kosten: Der Golfplatz "Blåvandshuk Golfbane" ist nur vier Kilometer vom Stadtzentrum Blåvands entfernt und bietet sowohl Anfängern als auch Fortgeschrittenen die Möglichkeit, zwischen malerischen Dünen und Seen ihr Handicap zu verbessern. Kindern wird ein Ausflug ins Jegum Ferieland Freude bereiten: Der große Spielplatz mit Hüpfkissen und Schwebebahn sowie mehrere Ballspielfelder laden zum Spielen und Toben ein.

Auch Wassersportler kommen nicht zu kurz: Die sanfte Brise an Blåvands Stränden ermöglicht es vor allem Anfängern, ihre Fähigkeiten im Windsurfen und Segeln zu erproben und zu verbessern.

Die schönsten Strände rund um Blåvand

Die kilometerlangen weißen Sandstrände der Region sind natürlich ohnehin das beste Argument für ein Ferienhaus in Blåvand. Besuche beispielsweise den wunderschönen Hvidbjerg Strand im Südosten, der aus gutem Grund als der kinderfreundlichste Strand der dänischen Nordsee gilt: Dort erwarten Dich sanfte Wellen. Gefährliche Strömungen und Untiefen gibt es nicht.

Die Blaue Flagge – die Traumstrände erfüllen höchste Umweltauflagen

Der Strand darf sich sogar mit der Blauen Flagge schmücken, einem Qualitätssiegel für besonders saubere Küstenabschnitte, die wichtige Umweltauflagen erfüllen. Sonnenbaden, Planschen, Sandburgenbauen und Beachvolleyball: All dies ist an den windgeschützten Stränden südlich von Blåvand gefahrlos möglich.

Abwechslung gefällig? Dann schaue im 30 Kilometer entfernten Henne Strand vorbei: Kleine Kioske, Boutiquen und Imbisse sorgen für einen abwechslungsreichen Strandtag. Die traumhafte Aussicht von der 64 Meter hohen Wanderdüne Blåbjerg solltest Du Dir nicht entgehen lassen! Aber auch das kleine Städtchen Vejers Strand ist einen Besuch wert: Du kannst nicht nur zwischen sanften Dünen entspannen, sondern Dich auf dem Rückweg in der örtlichen Bonbonfabrik mit dänischen Süßigkeiten eindecken.

Impressionen aus dem familienfreundlichen Blåvand Genieß den Anblick unserer Lieblingsfotos aus Blåvand und komm in Urlaubsstimmung
Blavand in Dänemark
Blavand in Dänemark
Blavand in Dänemark
Blavand in Dänemark
Blavand in Dänemark
Blavand in Dänemark
Blavand in Dänemark
Blavand in Dänemark

Naturparadies Westjütland – Ausflugsziele für die ganze Familie

Entdecke die hügeligen Heidelandschaften und ausgedehnten Waldgebiete rund um Blåvand! Bei erholsamen Spaziergängen, leichten Wanderungen, Fahrradtouren oder Ausritten kommst Du zur Ruhe und kannst die Schönheit Westjütlands auf Dich wirken lassen.

Tipp für Tourengeher: Bei Blåvandshuk beginnt der Wanderweg "Kyst til Kyst Stien", der Jütland von Westen nach Osten auf 120 Kilometern durchquert. Halte bei Deinen Ausflügen Ausschau nach Tieren: In den Plantagen bei Blåvand ist Dänemarks größter Rothirschbestand zuhause, viele Tiere sind sehr zutraulich. Vogelfreunde sollten das Naturschutzgebiet Filsø oder die Halbinsel Skallingen besuchen: Du kannst zahlreiche Arten beim Brüten oder bei ihrer Rast auf dem Weg ins Winterquartier beobachten. Ein ganz besonderes Erlebnis ist eine geführte Wattwanderung zur Insel Langli in der Ho Bucht, die von Mitte Juli bis Mitte September angeboten wird.

Blavand in Dänemark

Geschichte und Kultur rund um Blåvand

Das Bunkermuseum Tirpitz-stillingen an der Straße von Blåvand nach Ho informiert über ein dunkles Kapitel der europäischen Geschichte: Dort wollten die deutschen Besatzer während des Zweiten Weltkriegs einen bedeutenden Teil des Atlantikwalls errichten, konnten diesen jedoch zum Glück nicht mehr fertigstellen. Auch am Strand in der Nähe des Blåvandshuk Leuchtturms finden sich noch mehrere Betonbunker. Einige von ihnen hat der britische Künstler Bill Woodrow mithilfe stählerner Köpfe und Schwänze in dekorative Maulesel verwandelt. Ob er sich gerade diese Tiere ausgesucht hat, weil sie sich nicht fortpflanzen können und damit dem Kriegstreiben symbolisch ein Ende setzen?

Historisch und kulturell interessierte Urlauber schauen in der nahegelegenen Stadt Oksbøl vorbei: Die romantische Aal-Kirche aus dem 12. Jahrhundert beeindruckt durch guterhaltene Wandmalereien. Im Bernsteinmuseum erfährst Du mehr über die Herkunft, die Verarbeitung und den Handel mit den gelblichen Schmucksteinen aus fossilem Harz. Lohnenswert ist auch ein Abstecher nach Varde: Das sogenannte Minibyen zeigt die historische Altstadt des Ortes im Maßstab 1:10 als Modell. Nach einem aufregenden Tag voller Kultur und Natur kehrst Du dann mit neuen Eindrücken in Dein heimeliges Ferienhaus in Blåvand zurück.

Kind mit Drachen im Winter