Du hast bereits ein Dänemark.de-Konto? Dann melde Dich jetzt an.

Passwort vergessen?
Du hast noch kein Dänemark.de-Konto?
]
Ferienhaus Langeland
Erlebe das erholsame Flair der grünen Ostseeinsel
Ferienhäuser
Filter
Fernseher WLAN gratis Kamin Swimmingpool Meerblick Sauna Whirlpool Grill Nichtraucherhaus Energiesparhaus Aktivitätshaus Eingezäunt Spülmaschine Waschmaschine Barrierearm Wäschetrockner
Fernseher WLAN gratis Kamin Swimmingpool Meerblick Sauna Whirlpool Grill Nichtraucherhaus Energiesparhaus Aktivitätshaus Eingezäunt Spülmaschine Waschmaschine Barrierearm Wäschetrockner
10 km

Zurücksetzen
Weitere Filter
Weitere Filter
Haus-ID suchen
Sortieren nach:
Ergebnisse aktualisieren
Hej, Tierfreund! Du möchtest mehr als 2 von uns mitnehmen?

Die Anzahl der erlaubten Haustiere legt der jeweilige Hauseigentümer fest und kann nicht durch uns beeinflusst werden. Dennoch sind mehr als 2 Haustiere in rund 2.000 unserer verfügbaren Ferienhäuser erlaubt. Finde jetzt Dein passendes Ferienhaus für Dich und Deine Vierbeiner.

506 Ferienhäuser 506
Detailkarte Ferienhaus
Merken

Bestpreisgarantie Nah am Wasser
Detailkarte Ferienhaus
Merken

Bestpreisgarantie
Detailkarte Ferienhaus
Merken

Bestpreisgarantie
Detailkarte Ferienhaus
Merken

Bestpreisgarantie
Detailkarte Ferienhaus
Merken

Bestpreisgarantie
Detailkarte Ferienhaus
Merken

Bestpreisgarantie
Dänemark.de Bestpreisgrarantie

Jetzt Urlaub buchen mit Bestpreisgarantie!

Detailkarte Ferienhaus
Merken

Bestpreisgarantie
Detailkarte Ferienhaus
Merken

Bestpreisgarantie
Detailkarte Ferienhaus
Merken

Bestpreisgarantie
Detailkarte Ferienhaus
Merken

Bestpreisgarantie
Detailkarte Ferienhaus
Merken

Bestpreisgarantie
Jenny
Du sehnst Dich nach einem entspannten Urlaub am Meer und hast noch Fragen? Kontaktiere mich jetzt. Ich helfe Dir gerne bei Deiner Ferienhausbuchung weiter.
● Jenny ist an Werktagen von 9:00 bis 17:30 Uhr für Dich da.
Detailkarte Ferienhaus
Merken

Bestpreisgarantie
Detailkarte Ferienhaus
Merken

Bestpreisgarantie
Detailkarte Ferienhaus
Merken

Bestpreisgarantie
Detailkarte Ferienhaus
Merken

Bestpreisgarantie
Detailkarte Ferienhaus
Merken

Bestpreisgarantie
Detailkarte Ferienhaus
Merken

Bestpreisgarantie
Detailkarte Ferienhaus
Merken

Bestpreisgarantie
Detailkarte Ferienhaus
Merken

Bestpreisgarantie
Detailkarte Ferienhaus
Merken

Bestpreisgarantie
Detailkarte Ferienhaus
Merken

Bestpreisgarantie
Du hast Dir bisher 21 von 506 Ferienhäusern angesehen
Alle Plätze belegt.
1
2
3
1
2
3
Ferienhausvergleich einklappen
Vergleichen »
alle löschen
Vergleich schließen
alle löschen
Feriehausvergleich aufklappen
Wir vergleichen alle Anbieter für Dich

Deine Buchung ist bei Dänemark.de in sicheren Händen
eKomi Siegel
eKomi
Goldbewertung
Kundenzufriedenheit steht bei Dänemark.de an allererster Stelle.
DSGVO Siegel
DSGVO
konform
Du genießt einen sehr hohen Datenschutzstandard.
HOSTING Siegel
Deutscher
Server
Deine Daten liegen ausschließlich auf deutschen Servern.

Ferienhaus Langeland


Langeland Steckbrief – gut zu wissen

Entfernung zu Flensburg:
Circa 225 km (über Brücken oder per Fähre).
Lage:
In der Ostsee zwischen Äro, Odense und Lolland-Falster gelegen, ist die Insel Teil der sogenannten "dänischen Südsee".
Natur:
Ostsee, Strand, flache Hügel, Wald, saftige Wiesen und ein Strandsee.
Essen & Einkaufen:
Kunst und Kunsthandwerk, Bauernmärkte, vielseitige Gaststätten.
Erlebnisse für Groß & Klein:
Besuch der Wildpferde auf Langeland, Kletterpark (Gorilla Park Svendborg), Langeland-Musikfestival (im Juli, Rudköbing), Segelfahrten mit einem antiken Schoner Meta (von Rudköbing aus).
Sportmöglichkeiten:
Reiten, Segway, Minigolf, Segeln, Angeln, Fahrradfahren, Wandern.
Hundewald:
Vestervänge/Lohals.

Langeland Karte


Langeland – das Angelparadies auf der langen, schmalen Insel

Du sehnst Dich nach einer Auszeit im schmucken Dänemark? Ein Aufenthalt im Ferienhaus Langeland verspricht kurze Wege zum Sandstrand, üppige Natur, spannende Geschichte und vielfältige Möglichkeiten zum Angeln.

Ein Besuch der beliebten Insel Langeland lohnt sich zu jeder Jahreszeit. Verbringe sonnige Tage am Sandstrand im Sommer und erkunde einige der fantastischen Strände an Dänemarks Meeresufern. Oder verbringe den Jahreswechsel im Königreich und schlendere über stimmungsvolle, hyggelige Weihnachtsmärkte, die oft noch bis Silvester geöffnet haben. Apropos Silvester: Es wird immer beliebter, das Jahresende mit einem Urlaub in Dänemark zu verknüpfen. Feuerwerkskörper aus Deutschland darfst Du zwar nicht mitbringen, dänische Silvesterkracher sind jedoch vor Ort erhältlich und dürfen in bestimmten Gebieten abgefeuert werden.

Freu Dich auf eine erholsame Zeit inmitten zauberhaft schöner Landschaften. Entspannung verspricht schon die Anreise: Die Ostseeperle im Südfünischen Inselmeer erreichst Du mit dem Auto über Brücken und Dämme und über verschiedene Fährverbindungen.


Ferienhaus Langeland – hyggelige Unterkünfte am Meer

In Deinem Ferienhaus auf der malerischen Insel Langeland bist Du niemals fern des Meeres, schließlich ist die Ostseeinsel nur etwa elf Kilometer breit. Bei 52 Kilometern Länge und mehr als 280 Quadratkilometern gibt es neben den schönen Behausungen der Einwohner dort jedoch noch massig Platz für traumhafte Ferienunterkünfte. Die Ferienhausvermietungen haben schließlich das Ziel, Dir einen erholsamen und verwöhnenden Urlaub zu ermöglichen.

Je nachdem, mit wie vielen Personen Du anreist, bieten die gemütlich eingerichteten Ferienunterkünfte auf dem langgestreckten Stückchen Land Platz für die ganze Familie, den erweiterten Freundeskreis, große Gruppen oder Romantik zu zweit. Genieße dort einen traumhaften Angelurlaub, entspanne mit der Familie während Deine Kinder in den grünen, mit Schaukeln, Sandkästen und Trampolinen ausgestatteten Gärten Platz zum Toben und Spielen haben.

Bei Bedarf kannst Du auch ein Langeland-Ferienhaus mit allerlei Luxus mieten, beispielsweise mit einem Kamin, einer Sauna und/oder einem Pool. Oft ist auch das strahlend blaue Meer nur wenige Meter von Deiner Ferienunterkunft entfernt. Viele der Ferienwohnungen und Ferienhäuser liegen nämlich direkt an der Küste. Hat die Ferienhausvermietung damit etwa genau Deinen Geschmack getroffen?


Angeln auf Langeland – das Eldorado im Südfünischen Inselmeer

Viele Angler schwärmen von ihren Erlebnissen auf Langeland und im Ferienhaus und auch zahlreiche Einwohner sind begeisterte Hobbyfischer – ein Highlight ist zum Beispiel Stoense im Norden der Insel. Dort kannst Du viele wunderschöne Ferienunterkünfte mieten. Sie befinden sich in einer super Ausgangslage für den Besuch der besten Angelgebiete und sind perfekt für einen erholsamen Urlaub. Die Meeresgebiete vor der 140 Kilometer langen Küstenlinie sind unter anderem die Heimat von Dorsch, Plattfisch, Meerforelle und Hornhecht. Lohnenswert für Petri-Jünger ist übrigens ein Abstecher zu Dänemarks Nachbarinsel Fünen, auch dort gibt es fischreiche Gewässer in Traumlagen. Den Angelschein kannst Du vielerorts ganz einfach erwerben. Unter 18- und über 65-Jährige dürfen sogar direkt ohne Angelschein loslegen. Angeln in Dänemark ist ein regelrechter Volkssport und die Gegend am Langelandbelt bei Anglern besonders beliebt.

Ganz gleich, welche Region auf Langeland Du Dir fürs Angeln ausgesucht hast, Du findest ganz bestimmt ein Ferienhaus gleich in der Nähe. Die kleinen und großen Ferienhausgebiete sind auf der ganzen Insel verteilt. Sie erstrecken sich vom Ferienhausgebiet Stoense im Norden bis hin zu Bukkemose im Süden. Auf der südwestlichen Landzunge liegt das Ferienhausgebiet Ristinge nahe einem familienfreundlichen Sandstrand. Mithilfe unseres Services ist die Buchung Deines Ferienhauses bei der Ferienhausvermietung auf Langeland ein Kinderspiel.


Langelands Sehenswürdigkeiten – die Highlights der Umgebung

Auf Langeland selbst bist Du häufig schnell am Ziel. Das ist gut so, schließlich willst Du sicher die beeindruckende Umgebung erkunden. Es gibt auf dem fabelhaften Fleckchen Erde nämlich eine Menge zu sehen. Für Ausflüge bieten sich zum Beispiel die folgenden Orte und Attraktionen an:

  • Ristinge Strand: Unter den zahlreichen Abschnitten der Küste auf Langeland zählt der breite Ristinge Strand mit seinen Dünen und dem flachen Wasser zu den schönsten.
  • Schloss Tranekär: Das Schloss Tranekär (auf Dänisch: "Tranekær") ist das älteste weltlich bewohnte Gebäude im dänischen Königreich. Auf dem Wohnsitz des Grafenpaares Ahlefeldt-Laurvig kannst Du an einer Führung teilnehmen, Geschäftstreffen abhalten oder einfach die lange Geschichte von Tranekaer auf Dich wirken lassen.
  • Bagenkop: Auch Bagenkop an der Südspitze der Insel kann mit einigen Attraktionen aufwarten: zum Beispiel mit einem schönen Hafen, den imposanten Steilklippen Dovns Klint oder dem im Sommer stattfindenden Hafen- und Stadtfest.
  • Langelandsfort: Im Museum Langelandsfort in Bagenkop auf Südlangeland gelegen gibt es (U-)Boote und Flugzeuge zu bestaunen und Spannendes über den Kalten Krieg zu erfahren.
  • Rudköbing: Rudköbing (auf Dänisch: "Rudkøbing") ist das Hauptstädtchen der Insel. Es begeistert mit historischen Fachwerkhäusern sowie Fischerei-, Handels- und Jachthäfen.
  • Spodsbjerg: Auch das kleine Städtchen Spodsbjerg im Osten der Insel besticht durch den Hafen. Wenn Du magst, kannst Du von dort aus mit der Fähre einen Tagestrip auf die Insel Lolland unternehmen.
  • Skovsgaard Café: Auf dem Bio-Hof Skovsgaard bei Tranekär findest Du während der Sommermonate ein Café, einen Hofladen, vier Museen und viele Möglichkeiten für naturnahe Erlebnisse.
  • Kirchentour: Ganze 15 der insgesamt 18 Kirchen Langelands stammen aus dem Mittelalter und spiegeln Baustile und/oder Elemente aus beispielsweise Gotik, Spätgotick, Barock und Renaissance. Viele der Gotteshäuser findest Du in Rudköbing oder Tranekär, einige auch an anderen Orten. Sie alle verfügen über die unterschiedlichsten Schätze. Die Humble Kirche des gleichnamigen Ortes wird etwa von einer Glocke aus dem Jahr 1430 geziert; die Skrøbelev Kirche in Rudköbing stammt nach Schätzungen aus dem 12. Jahrhundert.
  • Ganggräber und Dolmen: Die Landschaft Langelands beherbergt eine Menge prähistorischer Schätze, darunter Gangräber und Dolmen. Das Ganggrab von Hagbølle findest Du beispielsweise in Rudköbing, das Ganggrab von Klavsebølle in Tranekär, das Hünengrab Kong Humbles Grav in Humble. Eine weitere Ausgrabungsstätte namens Hulbjerg-jættesuen liegt an der Südspitze der Insel – und dies sind nur einige der Highlights für Geschichtsfans.
  • Wildpferde: Im südlichen Teil der Insel Langeland leben noch Nachkommen echter Wildpferde. Besuche die Herde der Exmoorponys und beobachte sie in natürlicher Umgebung.

Naa, neugierig geworden? Die kleine Insel Langeland wartet mit einer Menge Überraschungen auf. Wusstest Du zum Beispiel, dass es dort hunderte hutförmige Hügel mit bis zu 20 Metern Höhe gibt, die nicht nur die Landschaft wesentlich prägen, sondern den Forschen gleichzeitig Rätsel aufgeben? Eine Theorie ist, dass sie aus Ablagerungen eiszeitlicher Gletscher entstanden sind.

Doch unabhängig davon, was Du in Deinem Urlaub unternimmst und welche Aktivitäten Du bevorzugst – Du wirst bestimmt eine schöne Zeit haben. Dein hyggeliges Ferienhaus wartet auf Dich, die frische Meeresbrise sorgt für gute Laune und die entspannten Einwohner Langelands und Dänemarks sind bekannt für ihre Gastfreundschaft.


FAQ – häufige Fragen zu Langeland

Eine Fähre von Deutschland nach Langeland gibt es nicht. Trotzdem ist die Anreise zur dänischen Ostseeinsel sehr entspannt, denn das Eiland ist über mautfreie Autobrücken mit den umliegenden Inseln verbunden. Und wenn Du auf eine Fährfahrt nicht verzichten möchtest, gibt es Alternativen.

Eine schöne Autoroute ist die Anreise durch Jütland, sie beträgt von Flensburg aus entspannte 226 Kilometer: Von der Grenze in Flensburg aus fährst Du über die E45 bis Kolding, überquerst dann auf der E20 die Autobrücke von Jütland nach Fünen bis nach Odense und reist von dort auf über die 9 bis nach Rudköbing. Auf diesem Weg durchquerst Du eine weitere feine Insel: Täsinge.

Reist Du aus anderen Teilen Deutschlands nach Langeland, bevorzugst Du vielleicht die Nutzung der Scandlines-Fähren zwischen Dänemark und Deutschland. Zur Auswahl stehen die Verbindung von Rostock nach Gedser auf Falster sowie die Route zwischen Puttgarden auf Fehmarn und Rödby auf der Insel Lolland. Dort angekommen, fährst Du mit dem Auto nach Tars auf Lolland – von Rödby aus beträgt die Distanz etwa 40 Kilometer, von Gedser aus ungefähr 80 Kilometer. Nutze von dort aus die innerdänische Fähre nach Spodsbjerg im Osten Langelands und genieße die Seeluft.

Von Langeland aus fahren diverse Fähren auf die umliegenden Inseln, sie alle legen mehrmals täglich ab. Zwischen Marstal auf Äro und Rudköbing auf Langeland verkehrt beispielsweise der ÆrøXpressen und die Langelandslinjen schippern zwischen Tars auf Lolland und Spodbjerg auf Langeland hin und her.

Die Überfahrten sind weitaus preisgünstiger als jene zwischen Dänemark und Deutschland und auch Haustiere, Kfz und Fahrräder finden auf den Schiffen Platz.

Vom Norden der Ostseeinsel bis hin zur Südspitze gibt es einige Trödel- und Antikläden. Da wäre zum Beispiel Mauri Antik in einem entzückenden Häuschen am Stengadevej 4 in Tranekär oder der Antikladen in der Østergade 16 in Rudkøbing. Du findest dort nicht nur die unterschiedlichsten Schätze, sondern erlebst auch echte Museumsatmosphäre, denn das Geschäft ist mit all den Gegenständen, Kunstwerken und Kuriositäten unterschiedlichster Jahre liebevoll eingerichtet.

Das elf Kilometer breite und 52 Kilometer lange dänische Eiland liegt in der Ostsee südöstlich von Fünen und westlich von Lolland. Die Ostseeinsel ist Teil der Region Süddänemark und über innerdänische Fähren sowie eine kostenfreie Autobrücke erreichbar.

Auch auf Langeland ist das Klima angenehm gemäßigt. In den Sommermonaten zwischen Juni und September liegen die Tagestemperaturen im Schnitt zwischen 19 und 24 Grad Celsius. Regen fällt durchschnittlich nur an 5 bis 8 Tagen pro Monat, die Sonne scheint bis zu zehn Stunden täglich und auch das Wasser ist mit bis zu 19 Grad relativ warm.

Im Winter liegen die Temperaturen um den Gefrierpunkt und im Schnitt regnet es an acht bis zehn Tagen des Monats. Angler und Wanderer haben also trotzdem ausreichend Gelegenheiten, einen großen Fang zu machen, die Winterlandschaften zu durchstreifen und sich anschließend am heimeligen Ferienhauskamin oder in der Sauna aufzuwärmen.