Ferienhaus Westjütland Frische Nordseeluft, malerische Fjorde und grüne Landschaften


Traumhafte Ferienhäuser in Westjütland Von Dänemark.de recherchiert und empfohlen

Westjütland – gut zu wissen
Entfernung zu Hamburg:
Ca. 200 km – perfekt für einen Kurztrip.
Lage:
Gebiet grenzt an die Nordsee im UNESCO-Weltnaturerbe Wattenmeer.
Natur:
Meer, Fjord, Strand, Dünen, Heide, Moor, Wälder, Seen, artenreiche Flora und Fauna.
Essen & Einkaufen:
Städte und Fischerdörfer mit Boutiquen, Kunsthandwerk, Antik & Trödel, Restaurants, Bars, Cafés, Bauer- und Fischmärkte.
Erlebnisse für Groß & Klein:
Z. B. Wikingerdorf Bork Vikingehavn (Hemmet), Legoland (Billund), Sandskulpturenfestival (Sondervig, Sommer), Drachenfestival (Römo, September), Zoo (Blavand), Robbensafari (Wattenmeer).
Sportmöglichkeiten:
Wassersport, Reiten, Golf, Drachensteigen, Angeln, Radfahren, Wandern, Tennis, Minigolf, Yoga, Fußball, Skaten, Klettern.
Hundewälder:
In der Nähe vieler Ferienhausgebiete.

Ferienhaus Westjütland – naturnahe Erlebnisse an der rauen Nordsee

Ein Ferienhaus Westjütland ist genau das Richtige für Dich, wenn Du Dich zu den Aktiv- oder Erholungsurlaubern, den Naturliebhabern oder Familienausflüglern zählst – oder eine Kombination dieser Dinge bist. Die Westküste Dänemarks ist so charakterstark und abwechslungsreich, dass Du sicher viele Orte entdecken wirst, die Dich in ihren Bann ziehen. Die endlos langen, breiten Badestrände mit feinem, weißen Strand erstrecken sich entlang der gesamten Küstenlinie. Die Dünen liegen mal weich geschwungen, mal dramatisch hoch aufragend hinterm Strand. Ein stetiger Wind weht, ein leicht salziger Duft liegt in der Luft. Möwen kreischen, die Wellen der Nordsee rauschen – im Landesinneren blühen die Heidelandschaften, in den Fischerdörfern pulsiert das Leben. Ein Urlaub im Westen Dänemarks lässt Dich Energie tanken und gleichzeitig aufregendes Neues erleben.


Ferienhaus Westjütland – Wikinger und Wattenmeer an der südlichen Westküste

Direkt hinter der deutschen Grenze beginnt das dänische Urlaubsparadies. Von Tondern im Südwesten bis Skagen hoch im Norden reihen sich Küstenstädtchen, Ferienhausgebiete und Nationalparks aneinander. Mache Abstecher auf die Inseln Römö und Fanö. Sie liegen mitten im Wattenmeer und eignen sich ganz wunderbar als Startpunkte für Erkundungstouren. Entdecke das Weltnaturerbe Wattenmeer mit seiner reichhaltigen Tier- und Pflanzenwelt. Ribe, die älteste Stadt Dänemarks, verzaubert durch ihre historischen Gassen und begeistert große und kleine Wikingerfans im Vikinge Center Ribe. In Esbjerg, der größten Stadt der Region, findest Du unter anderem ein spannendes Fischerei- und Seefahrtsmuseum. Ob es Dich nun auf die Inseln oder in die Küstenstädtchen auf dem Festland zieht, dank der kurzen Anreise ist auch ein Wochenendausflug in ein Ferienhaus Westjütland jederzeit möglich.


Ferienhaus Westjütland – Strände und Surfgebiete rund um Holmsland Klit

Auch zwischen Blavand und Klitmöller an der Westküste von Jütland ist einiges los. Besuche den Leuchtturm Blavandshuk Fyr und schaue vom westlichsten Punkt Dänemarks über die Nordsee. Suche Dir ein herrlich schönes Fleckchen am Vejers Strand, lerne Surfen am Ringköbing Fjord, gehe Kitesurfen in Hvide Sande oder besuche das Sandskulpturenfestival in Sondervig. In der Mitte der Nehrung Holmsland Klit gelegen, ist besonders Hvide Sande ein beliebtes Urlaubsziel für Angler, Wassersportler und Strandliebhaber. Die Surfschulen der Gegend, beispielsweise am Ringköbing Fjord, bringen Anfängern die verschiedenen Surftechniken gekonnt bei.


Ferienhaus Westjütland – Ausflüge und Angelgebiete im hohen Norden Jütlands

Die Westküste Nordjütlands ist gespickt mit beliebten Urlaubsorten, familienfreundlichen Attraktionen und Sehenswürdigkeiten sowie beeindruckenden Landschaften. Besuche die riesige Wanderdüne, wähle einen der Leuchttürme als Dein nächstes Ausflugsziel oder erkunde den Nationalpark Thy. Auch der Limfjord prägt das Bild des nördlichen Westjütlands und bietet Dir viele Möglichkeiten zur Urlaubsgestaltung. Besuche eines der Museen oder Nordseeaquarien, stöbere durch süße kleine Geschäfte oder Kunstgalerien. Familien mit Kindern freuen sich auch auf einen Besuch im Farup Sommerland, welches sich in der Mitte des Küstenstreifens der Jammerbucht befindet.


Ferienhaus Westjütland – Luxus und Behaglichkeit in den hyggeligen Unterkünften

Viele beliebte Ferienhausgebiete kuscheln sich an Dänemarks Westküste in die Dünen. Manche Ferienhäuser und Ferienwohnungen bieten den Urlaubern einen spektakulären Blick auf die Nordsee. Du hast die Wahl zwischen kleinen schnuckeligen, reetgedeckten Häuschen für gemütliche Tage zu zweit und großen Luxusferienhäusern, die zehn Personen und mehr beherbergen können. Auch die Ausstattung der Ferienwohnungen und -häuser richtet sich an die verschiedenen Ansprüche der Urlauber; für jedes Budget und jeden Wunsch findet sich ein passendes Feriendomizil. Genieße den Luxus eines ferienhauseigenen Pools und wärme Dich an kalten Herbst- und Wintertagen vor dem Kamin. Nutze die Sauna und den Whirlpool für erholsame Wellnesstage in den eigenen vier Urlaubswänden. Ob Du nun ein Luxusferienhaus oder einen gemütlichen Ausgangspunkt für Ausflüge in die Umgebung suchst, Du findest in Westjütland bestimmt eine tolle Behausung genau nach Deinen Vorstellungen.