Bonus bei jeder Buchung
Bestpreisgarantie
Persönliche Expertenberatung
TÜV Saarland
eKomi
1.328 Bewertungen 4,63 / 5 Sternen — Danke!

Kurzurlaub Dänemark

In Dänemark beginnt Deine Erholung schon am ersten Tag

Weitere Filter

Darstellung:

20.549 Ferienhäuser

Du hast Dir bisher 21 von 20.549
Ferienhäusern angesehen

Bitte warten
Deine Ferienhäuser werden geladen ...

eKomi

4,63 / 5 Sternen

Basierend auf 1.328 Bewertungen


Das ging fix und einfach. Tolle Übersicht. Gerne wieder! :-)


Ich habe zum ersten Mal hier bei Dänemark.de gebucht und werde es definitiv wieder tun! Super schnell und super einfach. Ich hatte in den Vorjahren bei einigen Anbietern schlechte Erfahrungen gemacht, aber hier war alles im Lot.


Schnell, einfach und mega Support. Hat alles einwandfrei funktioniert. Meine Frage wurde im Chat sofort beantwortet. Weiter so!


Kurzurlaub Dänemark – Auszeit nehmen und im dänischen Königreich Kraft tanken

Wer eine Weile aus dem Hamsterrad des Alltags aussteigen möchte, findet im dänischen Königreich die lang ersehnte Abwechslung: Ein Kurzurlaub in Dänemark ist Balsam für die Seele und lädt leere Batterien wieder auf.

Während der Zeit in einem Ferienhaus in Dänemark kannst Du mit Deinen Kindern endlich mal wieder zusammen Drachensteigenlassen, eine Fahrradtour zum Ausflugslokal unternehmen oder in der Unterkunft ein Brettspiel spielen. Sei es die spontane Idee von einem Städtetrip, der Wunsch nach einer Auszeit oder einfach das noch unverplante lange Wochenende, Gründe für einen Kurzurlaub gibt es viele. Verbringst Du diesen in Dänemark, hast Du als Aktivurlauber(in) und Erholungssuchende(r) prima Aussichten auf beste Ferien-Vibes und profitierst je nach Urlaubsort von einer entspannt-kurzen Anreise.

Malerische Landschaften – erhol Dich bei Ausflügen in die Natur

Die abwechslungsreichen Regionen Dänemarks laden Dich während Deines Kurzurlaubs dazu ein, zu Fuß, mit dem Rad oder hoch zu Ross auf Erkundungstouren zu gehen. Romantische Ausritte am weißen Strand, spektakuläre Fahrradausflüge durch blühende Heidelandschaften und ausgedehnte Wanderungen in grünen Wäldern verheißen Entspannung und großartige Spots für Erinnerungsfotos.

In den geschwungenen Dünenketten und auf hellen Lichtungen findest Du wunderschöne Plätze für eine Pause. Genieße Dein mitgebrachtes Picknick und die Sonnenstrahlen auf der Haut. Lausche dem Rauschen der Wellen und dem Geschrei der Möwen und atme die reine, salzige Luft der See. Oder horche auf das Rascheln des Laubes, den Gesang der Vögel und nimm den erdigen Geruch des Waldes wahr.

Weicher Sand und steife Brise – die Abwechslung an Dänemarks Stränden leben

Kurzurlaub in Dänemark

Die breiten Strände an Dänemarks Küsten eignen sich hervorragend für verschiedenartigste Sportarten. Für Buggykiten und Beachvolleyball sind die Bedingungen ideal. Auf dem Meer tummeln sich Wind- und Kitesurfer, vor den Dünen sitzen die Schaulustigen und beobachten das Spektakel. In sicherer Entfernung bauen Kinder unbesorgt ihre Sandburgen, Hunde springen in die schäumende Gischt und eifrige Bernsteinsammler suchen den Sand nach dem Gold des Nordens ab. Gleitschirmflieger starten von Steilküsten und hohen Dünen; und im Herbstwind steigen vielerorts bunte Drachen in die Luft.

Der Strand ist während eines Kurzurlaubs in Dänemark natürlich ein äußerst beliebter Anlaufpunkt. Beobachte an der Nordsee das Phänomen der Gezeiten und fühle den Schlick des Wattenmeers unter Deinen Füßen. Bade im ruhigen Wasser der Ostsee und profitiere von den vielen familienfreundlichen Stränden der Gegend. Dank der vielen tausend Küstenkilometer des kleinen Königreichs sind die Strände nicht überlaufen und Du hast viel Platz.


Dänemark Kurzurlaub Ferienhaus – gemütliche Einrichtung und super Ausgangslage

Als Unterkunft für Deinen Kurzurlaub in Dänemark eignet sich ein Ferienhaus ganz wunderbar. In den typisch dänisch-hyggelig eingerichteten Häusern kannst Du Dich geborgen fühlen und zur Ruhe kommen. In der geräumigen Küche trefft Ihr Euch zum gemeinsamen Kochen, am Esstisch bleibt Ihr auch nach der Mahlzeit gerne zusammen sitzen. Auf der Terrasse machst Du es Dir am Wochenende in der Sonne gemütlich und die Kinder spielen vergnügt im Garten. Ferienhäuser findest Du im ganzen Land in attraktiven Lagen.

Sei es inmitten der Dünen oder in der Nähe zu vielseitigen Ausflugszielen, vom Feriendomizil aus lassen sich großartige Tagestouren unternehmen. Dies könnte ein Besuch in einem Museum oder einer Galerie, einem Schwimmbad oder Freizeitpark sein. Die Kurzreise nach Dänemark kannst Du natürlich auch für einen Wellnessurlaub nutzen: Miete Dir einfach für ein paar Übernachtungen eines der Luxusferienhäuser und genieße das Wellness-Feeling in der eigenen Sauna, im Whirlpool und/oder Swimmingpool sowie das knisternde Feuer des Kamins.

Urlaub außerhalb der Saison – kurzfristig Ferienhaus buchen und Rabatte einheimsen

Ein Kurzurlaub in Dänemark ist zu jeder Jahreszeit ein Genuss. Wandere durch die erwachende Natur des Frühlings, genieße die Wärme des Sommers, die Stürme des Herbstes und die langen Nächte des Winters. Wenn das Kaminfeuer prasselt, zahllose Kerzen flackern und weihnachtliche Düfte die Luft erfüllen, ist es im Ferienhaus unendlich gemütlich. Die Hauptsaison beschränkt sich in Dänemark auf wenige Wochen im Juli und August, daher ist ein Urlaub zu jeder anderen Zeit um einiges günstiger.

Bei der Buchung eines Kurzurlaubs locken viele Ferienhausvermietungen mit attraktiven Rabatten: Je nach Unterkunft, Jahreszeit und Länge des Aufenthalts gewähren die Vermieter stattliche Preisnachlässe auf den regulären Wochenpreis. Nutze die Vorteile eines Kurzurlaubs und wähle zwischen drei, vier oder fünf Übernachtungen sowie Deinem Wunsch-Anreisetag. Darüber hinaus entfällt die langfristige Planung: Kurzurlaube lassen sich häufig am besten vier Wochen vor der geplanten Ankunft buchen.

Buchst Du über Dänemark.de, profitierst Du zudem von unserer Bestpreisgarantie: Findest Du das von Dir gewählte Ferienhaus anderswo günstiger, erstatten wir Dir den Differenzbetrag. Als Mitglied unser Dänemark.de-Familie bekommst Du zudem von uns für jede Buchung Cashback.


Beliebte Ferienorte und berühmte Naturschauplätze – aus zahllosen Optionen wählen

Was Dich auch in den Kurzurlaub nach Dänemark zieht, das kleine Königreich im Norden hat für viele Interessenlagen etwas zu bieten: Anhänger des Wassersports zieht es an die Westküste nach Hvide Sande, nach "Cold Hawaii" oder an den Ringkøbing Fjord. Viele der Urlaubsziele sind ideal für einige wenige Übernachtungen, schließlich ist die Anreise nach Jütland von vielen Orten in Deutschland aus mit dem Auto kurz und das Sportequipment kann bequem transportiert werden. Auch die Nordseeinseln Rømø und Fanø sind prima Ziele für Wochenendtrips. Sportler und Familien finden dort eine großartige Mischung aus Wassersportrevieren, Sehenswürdigkeiten und kinderfreundlichen Aktitvitäten – in der Natur, in Museen und auf Spielplätzen.

Apropos Familien: Familien mit Kindern lieben die kinderfreundlichen Strände an der Ostseeküste und die spannende Welt des Wattenmeers in Westjütland. Naturliebhaber beobachten in Südjütland das Phänomen der Schwarzen Sonne, ziehen durch das Vogelschutzgebiet Tipperne oder besuchen einen der vielen Naturparks des Landes. Etwas ganz besonderes ist auch die Stadt Skagen in Nordjütland: An diesem nördlichsten Punkt Dänemarks in Grenen treffen nicht nur Nordsee- und Ostsee in einem faszinierenden Wellenspiel aufeinander, sondern Du kannst mit etwas Glück auch die imposanten Seehundbänke in ihrem Territorium beobachten.

Rund um die Nordsee- und Ostseeinseln wird gesegelt, geschnorchelt oder Kajak gefahren. Tausende Kilometer Radweg durchziehen die abwechslungsreichen Landschaften Dänemarks. Malerische Buchten zieren die Küsten und die Ufer der Fjorde. Imposante Steilküsten bieten sagenhafte Ausblicke, beispielsweise die berühmten Kreidefelsen auf der Insel Møn nahe Seeland. Wohin es Dich im Dänemarkurlaub auch zieht, ein passendes Ferienhaus für Deinen Kurzurlaub findest Du bestimmt.


Kurzurlaub Dänemark Silvester – die Jahreswende mal ganz anders zelebrieren

Immer mehr Leute entscheiden sich, zu Silvester Kurzurlaub in Dänemark zu machen. Schließlich lassen sich im Freundeskreis großartige Silvesterpartys im Ferienhaus feiern. An den Tagen zum Jahreswechsel in großer Runde zusammensitzen, ein leckeres Essen genießen, die Neujahrsansprache im Fernsehen verfolgen und um Mitternacht gemeinsam anstoßen – dazu die Lieblingsmusik und ein paar Partyspiele, schon ist der Abend perfekt. Auch eine Poolparty oder ein Kneipenbummel durch Städte wie Kopenhagen auf Seeland oder Aarhus in Jütland sind denkbar.

Wer dem Partytrubel entfliehen wollte, findet in Dänemark während des Kurztrips natürlich auch ruhigere Ecken. In vielen Ferienhausgebieten ist beispielsweise das Zünden von Feuerwerken verboten und durch die friedliche Lage der Unterkünfte kannst Du entspannende Ruhe genießen. Der Kurzurlaub an Silvester in Dänemark ist dann geprägt von Spaziergängen durch die winterliche Natur, erholsame Saunagänge und gemütliche Stunden vor dem Kamin – mit einem warmen Getränk und einem guten Buch.

Erholung für Kurzentschlossene – Miniferien im hohen Norden

Sei es zu Pfingsten, Ostern oder einfach für ein Wiedersehen mit Familie oder Freunden: Anlässe für einen Kurzurlaub in Dänemark gibt es wie Sand am Meer. Ob auf Nordsee-Eilanden wie Fanø und Rømø, dem jütländischen Festland, ob auf Seeland oder einer anderen Ostseeinsel: Wähle ganz einfach ein Ferienhaus, welches Euren Ansprüchen an eine Unterkunft entspricht und einen Urlaubsort, der Eure Wünsche für die Freizeitgestaltung erfüllt – schon kann die Reise losgehen. Im Land zwischen Nordsee und Ostsee werden Urlaubsträume wahr.


FAQ – häufige Fragen zu Kurzurlaub in Dänemark