Ferienhaus Rörvig Ein Urlaubstraum zwischen Kattegat, Fjord und Geopark


Traumhafte Ferienhäuser in Rørvig Von Dänemark.de recherchiert und empfohlen

Rörvig Steckbrief – gut zu wissen
Entfernung zu Flensburg:
Ca. 300 km.
Lage:
Im Norden von Seeland zwischen Kattegat und Isefjord.
Natur:
Strände, Dünen, Fjorde, Heide und Wälder.
Essen & Einkaufen:
Restaurants, Cafés, Boutiquen und Kunsthandwerk, Märkte, Krabben- und Fischverkauf vom Kutter, z. B. in Rörvig bzw. Nykøbing Sjælland.
Erlebnisse für Groß & Klein:
Z. B. Geopark Odsherred, Sommerland Sjælland (Nørre Asmindrup, ca. 13 km), Ulvsborg Geschichtswerkstatt (Asnæs, ca. 23 km), Feuerwehrmuseums (Asnæs), Odsherred Museum (Nykøbing, ca. 9 km).
Sportmöglichkeiten:
Z. B. Segeln, Kajakfahren, Wandern, Surfen, Radfahren, Reiten, Angeln, Golfen, Minigolf.
Hundewälder:
Z. B. Grønnehave Skov (Nykøbing, ca. 9 km), Høve Skov (Asnæs, ca. 23 km).

Ferienhaus Rörvig – kulturelle Vielfalt und Entspannung pur

Freust Du Dich auch schon unbändig auf Deinen nächsten Urlaub? Wie wäre es mit einem Ferienhaus in Rörvig? In dem charmanten Fischerdorf im Norden Seelands erwartet Dich einer der schönsten Strände Dänemarks. Eingebettet zwischen Kattegat und Isefjord kannst Du bei der frischen Seebrise so richtig tief durchatmen. Wenn Du in Rörvig ein Ferienhaus mietest, bist Du mitten in Odsherred, dem einzigen Geopark Dänemarks. In der direkten Umgebung der Ferienhausgebiete findest Du artenreiche Moor-, Heide- und Waldlandschaften und zahlreiche Sehenswürdigkeiten für Groß und Klein.


Geopark Odsherred – verwunschene Landschaften in und um Rörvig

Die Kommune Odsherred wurde durch die letzte Eiszeit wesentlich geprägt, hinterließ fruchtbaren Boden und beeindruckende Landschaftsformationen. Der malerische Teil Seelands wurde deshalb auch in das Global Geopark Netzwerk unter der Schirmherrschaft der UNESCO aufgenommen. In Wäldern, Mooren und Heide, zwischen sanften Hügeln und 160 Kilometern Küste gibt es eine große Artenvielfalt und viele Sehenswürdigkeiten. Direkt in Rörvig kannst Du unter anderem die bewaldete Sandflugt Plantage, die Højsandet-Düne oder die Küsten- und Lagunenlandschaften Dybesø und Flyndersø bewundern.

Das Neolithikum und die Bronzezeit haben im Geopark Odsherred ihre Spuren hinterlassen. Auf Deinen Ausflügen stößt Du auf zahlreiche Dolmen, Hühnengräber und Grabhügel. Nahe dem schmucken Dörfchen Høve liegt etwa ein prähistorisches Hügelgrab, das fast 90 Meter hohe Esterhøj. Von dort oben hast Du einen wunderbaren Ausblick über Land und Wasser. Und nicht nur die Aussicht macht gute Laune, auch die dänischen Delikatessen sind ein Genuss: Dank des nährstoffreichen Bodens gedeiht dort leckeres Obst und Gemüse, das in der Region zu schmackhaften Speisen verarbeitet oder an Marktständen erworben werden kann.


Sommerländer, Schlösser und andere Highlights – Freizeitprogramm für Deine Zeit in Seeland

Ein vergnügliches Highlight nahe der Ferienhäuser in Rörvig ist mit Sicherheit der Freizeitpark "Sommerland Sjælland" (auf Deutsch: "Freizeitpark Seeland"). In Nørre Asmindrup erwartet Dich während des Sommerhalbjahres im Vergnügungspark ein Tag voller Abenteuer. Zu den Attraktionen des Sommerlandes gehören unter anderem Achterbahnen und Picknickgärten, Badelandschaften und ein 3D-Kino, Gokartbahnen und Klettergärten, Dschungelwelten und Floßfahrten. Auch Hunde sind herzlich dazu eingeladen, an dem Ausflug ins Sommerland Sjælland teilzuhaben.

Wikinger, Werkstätten und ganz viel Kultur

Wenn Du etwas ganz Besonderes erleben möchtest, dann besuche die Ulvsborg Geschichtswerkstatt (auf Dänisch: "Ulvsborg Historisk Værksted"): Der Verein auf dem Areal in Asnæs beschäftigt sich als einziger in Dänemark interaktiv mit dem geschichtlichen Übergang von der Wikingerzeit zum Mittelalter. Auf 24 Hektar Land kannst Du inmitten von Wiesen, Gärten, Teichen und Wäldern, zwischen Bauernhof, Werkstätten und Viehhof am Leben der damaligen Zeit teilhaben. Wenn Du magst, kannst Du zum Beispiel Felder bestellen oder bogenschießen, schmieden oder Dich anderweitig handwerklich betätigen – ganz wie damals. Schausteller in der Tracht von einst machen Dein Erlebnis noch authentischer. Manche der historisch nachempfundenen Gebäude kannst Du sogar für eigene Veranstaltungen mieten. Im Café mit dem integrierten Shop gibt es Erfrischungen, nachgebaute historische Spielzeuge und entzückende Souvenirs.

Von der Bronzezeit bis hin zur Gegenwart – erkunde die Museen der Umgebung

Steht Dir der Sinn nach etwas Kultur, dann mach Dich zu einem der vielseitigen Museen auf. Im interaktiven Holbæk Museum in der gleichnamigen Stadt kannst Du Häuser begehen, die bis zu 400 Jahre alt sind. Informiere Dich beispielsweise über das damalige Bauern- und Markttreiben, Kunsthandwerk und maritime Geschichte oder versuch Dich im ArchaeoLAB selber als Altertumsforscher. Das Odsherred Museum in der Hafenstadt Nykøbing Sjælland befasst sich mit der Bronzezeit und dem Sonnenwagen von Trundholm, einem faszinierendem Fund der Periode. Die Skulptur entstand circa 1.400 vor Beginn unserer Zeitrechnung – sie zeigt ein Pferd, das die Sonne (über den Himmel) zieht. Ein feines Ausflugsziel ist auch der wunderschön restaurierte Malergården in Grevinge. Das Haus liegt idyllisch am Fjord, war einst der Wohnsitz der Künstlerfamilie Swane und befasst sich mit ihrem Leben und Schaffen. Bist Du wissenschaftlich interessiert, dann fahre mit der Fähre nach Hundested, zu besichtigen gibt es dort unter anderem das Haus von Knud Rasmussen, einem Polarforscher, Ethnologen und Autoren.

Wie wäre es mit einem Abstecher nach Schloss Dragsholm mit dem entzückenden Schlosspark und dem Pferdewagenmuseum? Die ehrwürdigen Gemäuer der Festungsanlage reichen bis ins elfte Jahrhundert zurück, gehören zu den ältesten weltlichen Bauten Dänemarks und sind auch noch gut erhalten. Das nahe der Nekselö Bucht gelegene Schloss ist inzwischen ein Hotel, doch werden regelmäßige Führungen angeboten. Vielleicht hast Du ja auch Lust auf einen Besuch des Feuerwehrmuseums in Asnæs (auf Dänisch: "Odsherred Brandmuseum") oder des Psychiatriemuseums in Nykøbing (auf Dänisch: "Psykiatriske Museum"). Von dort ist es auch nicht weit zum Hempel Glasmuseums, das sich ebenfalls in Nykøbing befindet. Es gibt bei Rörvig viel zu sehen!

Action zu Land und auf dem Wasser – die besten Tipps für Sportler

Auch für Sportler ist die naturbelassene Gegend bei Rörvig ein absolutes Paradies. Kein Wunder, dass die Ferienhausvermietungen auf Nordseeland immer viel zu tun haben. Hier haben wir ein paar tolle Optionen aufgelistet, die Deinen Glückshormonhaushalt im Urlaub so richtig in Schwung bringen. Und falls Du das nötige Equipment nicht dabei hast, ist das kein Problem. In den Ferienhausgebieten gibt es zuweilen eine Vermietung des jeweilig passenden Sportzubehörs.

  • Badevergnügen: In Rörvig findest Du traumhaft schöne, von Dünen gerahmte Sandstrände. Viele Strandabschnitte an Kattegat und Fjord sind auch für kleinere Kinder geeignet und mit der Blauen Flagge ausgezeichnet.
  • Surfen und Kitesurfen: Wenn es Dich mit dem Brett aufs Wasser zieht, bist Du in Rörvig genau richtig. An den Stränden der Umgebung gibt es zahlreiche Möglichkeiten, Deinem Hobby nachzugehen.
  • Segeln und Kajakfahren: Direkt in Rörvig findest Du einen belebten Hafen mit Segel- und Kajakclubs.
  • Radfahren und Mountainbiking: Diverse Wege schlängeln sich durch die Landschaften Seelands bei Rörvig und bieten für jeden Fitnessgrad passende Routen, entlang von eisenzeitlich geprägten Landschaften, Fjorden oder bronzezeitlichen Grabhügeln, durch Wälder oder Heidegebiete.
  • Wandern: Artenreiche Wälder und Heidegebiete laden zu erholsamen Wanderungen ein.
  • Reiten: Vielleicht möchtest Du die Umgebung ja auch zu Pferd erkunden? Dann begib Dich zur Rørvig-Rideskole, der Reitschule von Rörvig. Dort gibt es verschiedene Angebote für Anfänger und Fortgeschrittene.
  • Angeln und Sportangeln: Im Sommer kannst Du von Rörvigs Hafen aus zum Hochseeangeln starten und mit etwas Glück prächtige Flundern fischen. Magst Du es etwas ruhiger, findest Du an der Küste und am Fjord idyllische Angelplätze sowie Put & Take-Angelseen.
  • Golfen: Im Umkreis von Deinem Ferienhaus liegen diverse Golfplätze mit Blick auf Fjord und grüne Landschaften, zum Beispiel der Odsherred Golfklub (27 Löcher) oder der Holbæk Golfklub (18 Löcher).
  • Minigolf: Für viele gehört Minigolf im Dänemarkurlaub einfach dazu, auch in Rörvig kannst Du Dein Geschick an den Bahnen erproben.

Willkommen in Rörvig – Ferienhäuser und Ferienwohnungen mitten im Naturgebiet

In Rörvig stehen idyllisch gelegene Ferienhäuser und Ferienwohnungen zur Vermietung. Große Luxushäuser mit geräumigen Schlafzimmern und Wohnküchen und kleine Objekte für den Romantikurlaub schmiegen sich in Wald- und Heidelandschaften oder liegen nahe am Wasser. Gönn Dir ein Ferienhaus mit Panoramablick, Pool und Sauna oder Schlafzimmern mit gemütlich schrägen Dachbalken. Die Ferienhausvermietungen achten darauf, dass nur qualitätsgeprüfte Unterkünfte zu mieten sind. Bei Deiner Ankunft ist Dein Ferienhaus oder Deine Ferienwohnung frisch geputzt und gelüftet, alle Haushaltsgeräte sind betriebsbereit und Du kannst es Dir sofort gemütlich machen. Entspann Dich nach der Fahrt mit einem Tee auf der Terrasse oder kuschle Dich vor den Kamin und plane Deinen Urlaub in Rörvig nach Deinem Belieben. Vielseitige Attraktionen und wunderschöne Landstriche warten auf Dich!